Datum: 26.12.2017    Alarmzeit: 16:07                                     Einsatzmittel: Diessen 99/2                                                                                                                                                                           

Ammersee, Abschnitt Herrschinger Bucht - Person im Wasser - Kite-Surfer treibt seit längerem

Die integrierte Leitstelle alarmierte uns zu einem Einsatz in die Herrschinger Bucht. 1 Kite-Surfer trieb seit längerem im Wasser.

Aufgrund einer weiteren Meldung zu einem Kiter im Abschnitt Wartaweil wurde wir primär in diesen Abschnitt beordert. Die Kollegen aus Herrsching übernahmen den Abschnitt Herrsching.

Nach Rückfrage beim Alarmierer konnte festgestellt werden, dass es sich bei den beiden Meldungen um den selben Einsatz handelte. Der betroffene Kiter wurde durch die Wasserretter aus Herrsching kontrolliert. Eine weitere Behandlung durch den Rettungsdienst war nicht notwendig.

Wie in den vergangenen Jahren auch schon waren wir mit unserem Stand und SEG-Fahrzeug wieder bei Dießen leuchtet vertreten.

Wie man sieht, hatten unsere Damen viel Spaß dabei.

Herzlichen Dank an alle, die dabei mitgeholfen haben

Das Sturmtief "Herwart" beschäftigte am heutigen Sonntag auch die Wasserwachten am Ammersee. Im Tagesverlauf wurden der integrierten Leitstelle mehrere sich losgerissene Segelboote gemeldet, welche teilweise bereits am Ufer aufgelaufen waren.

Die Wasserretter aus Herrsching und Dießen wurden außerdem in die Herrschinger Bucht alarmiert, wo sich eine Person im Bereich des Damperstegs befand. Diese konnte sich glücklicherweise eigenständig retten, so dass die Rettungsboote wieder zu ihren Standorten zurückkehren konnten.

Aufgrund des starken Windes und des damit verbundenen hohen Wellengangs über den ganzen Sonntag hinweg wurden die Sachbergungen auf die kommenden Tage verschoben.

Hier noch ein Link direkt auf das Rettungsboot ......

 

Wie jedes Jahr findet auch heuer das Wattturnier satt .....

Unterkategorien