Am 03.01.2015 besichtigte die Jugend der Wasserwacht Dießen den Rettungshubschrauber Christoph Murnau. 

Geduldig und ausführlich beantworteten der Pilot und der Rettungsassistent die unzähligen Fragen der Jugendlichen zum Hubschrauber und der Ausstattung. So war unter anderem auch zu erfahren, dass man schon genau darauf achteten muss, wie viel Gewicht man in den Rettungshubschrauber laden darf.

Die Jugend der Wasserwacht verabschiedete das Jahr 2014 mit einer Fackelwanderung durch die verschneite Welt der Dießener Seeanlagen. Ziel war die Wasserrettungsstation St. Alban. Dort wurden die Wanderer, die von zahlreichen Eltern begleitet wurden, mit Kinderpunsch, selbst gebackenen Plätzchen und Glühwein ( für die Erwachsenen) erwartet.